HANDELS- UND VERTRIEBSRECHT.

Auf dem Gebiet des Handels- und Vertriebsrechts wird BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN vorrangig von Industrie- und Handelsunternehmen beauftragt. Wir entwerfen und prüfen Verträge in den Bereichen des Handelsvertreter-, Vertragshändler- sowie des Franchise- und Lizenzrechts unter Berücksichtigung europarechtlicher und insbesondere kartellrechtlicher Vorgaben. Wir vertreten und beraten in- und ausländische Hersteller bzw. Vertragshändler im Zusammenhang mit Ausgleichsansprüchen des Handelsvertreters oder Vertragshändlers nach Beendigung ihres Vertragsverhältnisses. Darüber hinaus erstellen wir individuelle, auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnittene Allgemeine Geschäftsbedingungen.

67
profileheadimage

Dr. Katrin Haberkamm

Standort:
Kaltenkirchen
Sekretariat:
Anna Muchow, Ina Beuck
Fax:
+49 4191 91918-91

geboren 1975, Studium in Trier, Lausanne und Göttingen. Promotion an der Universität Jena zu einem kartellrechtlichen Thema. Referendariat in Hamburg und Stockholm. Rechtsanwältin seit 2004. Fachanwältin für Erbrecht, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht

Spezialisierung: Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, allgemeines Zivilrecht

Dr. Katrin Haberkamm war zehn Jahre in Hamburg für eine deutsche Großkanzlei mit internationaler Ausrichtung tätig und hat ihre Mandanten auf dem Gebiet des Handels- und Gesellschaftsrechts beraten und in nationalen und internationalen Schiedsverfahren vertreten.

Ihren Tätigkeitsschwerpunkt hat Dr. Katrin Haberkamm im Erbrecht. Daneben berät sie ihre Mandanten auch handels- und gesellschaftsrechtlich. Im Jahr 2019 hat Dr. Katrin Haberkamm das Notarexamen bestanden. Zusätzlich hat sie im Jahr 2021 den Testamentsvollstreckerlehrgang des DVEV erfolgreich absolviert.

Mehr zeigen Weniger zeigen