URHEBER- UND MEDIENRECHT.

Urheberrechtlichen Fragestellungen ergeben sich zwar insbesondere – aber nicht nur – für Medienunternehmen. Auch in anderen Branchen sind urheberrechtliche Themen zunehmend im allgemeinen Tagesgeschäft von Bedeutung – sei es zu Werbezwecken, bei der Gestaltung von Webseiten oder bei der Nutzung von Musik. BROCK MÜLLER ZIEGENBEIN berät Unternehmen und Urheber aus allen Bereichen im Umgang mit eigenen oder fremden Urheberrechten - von der Entwicklung einer Geschäftsidee über die Gestaltung erforderlicher Vereinbarungen bis hin zum Führen von Verhandlungen mit Rechteinhabern oder Rechteverwertern. Dies beinhaltet erforderlichenfalls auch die gerichtliche Durchsetzung zum Schutze eigener oder zur Abwehr vermeintlicher fremder Rechte. Zum Urheber- und Medienrecht im weiteren Sinne zählt auch die außergerichtliche und ggf. gerichtliche Interessenvertretung bei der Abwehr geschäftsschädigender falscher Tatsachenbehauptungen oder unzulässiger Schmähkritik, wie sie zunehmend beispielsweise in Internetforen vorkommen. Auch bearbeiten wir Mandate im Zusammenhang mit negativer Berichterstattung in den Medien.

67
profileheadimage
profileheadimage

Dr. Matthias Krisch

Standort:
Kiel
Sekretariat:
Ulrike Kopplow
Notariat:
Heike Grüner, Nadine Sachau, Birgit Mielke, Silke Wohlert, Nadine Grewe, Miriam Ladewich
Fax:
+49 431 97918-38

geboren 1965, Studium in Augsburg und Kiel, Referendarausbildung u.a. in den USA, Rechtsanwalt seit 1994, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Notar seit 2008

Spezialisierung: Notarielle Leistungen – insbesondere Grundstücksrecht –, anwaltlich:  Markenrecht, Wettbewerbsrecht.

Schwerpunkte der notariellen Tätigkeit von Dr. Krisch bilden vor allem grundstücksbezogene Beurkundungen, familienrechtliche Verträge, erbrechtliche Gestaltungen und Gesellschaftsgründungen, aber auch Vorsorgevollmachten mit Patientenverfügungen. Dr. Krisch steht auch für Beurkundungen in englischer Sprache zur Verfügung.

Im Rahmen seines anwaltlichen Dezernats berät und vertritt Dr. Krisch als Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz Unternehmen in Bezug auf alle Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit Werbung und Marketing sowie dem Schutz von Kennzeichen, insbesondere Marken, stellen. Im Bereich des Wettbewerbsrechts begleitet er Rundfunkveranstalter, Unternehmen und Agenturen bei der Gestaltung von Werbekampagnen, Gewinnspielen, Promotionveranstaltungen und anderen Events, einschließlich der diesbezüglichen Vertragsgestaltung. Dr. Krisch begleitet seit vielen Jahren die Entwicklung von Marken und betreut deren Anmeldung bei nationalen und internationalen Markenämtern. Schließlich führt er Prozesse um marken- bzw. kennzeichenrechtliche sowie wettbewerbsrechtliche Fragen.

Dr. Krisch ist Vorsitzender des Zulassungsausschusses Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz der Rechtsanwaltskammern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern und als Lehrbeauftragter für die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel tätig. Er gehört darüber hinaus dem Vorstand des Anwaltsvereins im Landgerichtsbezirk Kiel e.V. an.

Mehr zeigen Weniger zeigen